HUDU

Idomeneo


€ 3,40
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1978

Beschreibung

Beschreibung

"Nachdem Ersten Akt sagte mir der Churfürst überlaut Bravo. - weil er nicht wuste, ob er so lange da bleiben kann, so muste man ihm die Concertirende aria und das Donnerwetter zu anfangs zweyten Ackt machen.- nach diesem gab er mir wieder auf das freundlichste seinen Beyfall, und sagte lachend; - 'man sollte nicht meynen, daß in einem so kleinen kopf, so was grosses stecke.'" Mozart in einem Bericht vom 27. Dezember 1780 über eine Probe zu 'Idomeneo' in München

Portrait

Wolfgang Amadeus Mozart wurde als Sohn von Leopold Mozart in Salzburg geboren. Er unternahm bereits in jungen Jahren mit seinem Vater und seiner Schwester Konzertreisen durch ganz Europa und wurde dadurch als Wunderkind berühmt. 1769 trat er in den Dienst des Erzbischofs in Salzburg ein. Ab 1781 lebte Mozart in Wien, wo er seine größten Erfolge als Opernkomponist feiern konnte.

Pressestimmen

Singbare, also im Theater und nicht nur für den Studierenden verwendbare Mozarttexte bringt Kurt Honolka zustande. Bei Reclam legt er jetzt einen "Idomeneo" vor - sehr musikalisch gebaut und von gutem, heutigem aber nicht modischem Sprachgefühl. Wie auch schon sein "Figaro" ganz nach der alten Lateiner-Regel: "So wörtlich wie möglich, so frei wie nötig."
Neue Zeitschrift für Musik


EAN: 9783150099216
ISBN: 3150099218
Untertitel: Dramma per musica in drei Akten Textbuch Italienisch/Deutsch. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Erscheinungsdatum: Januar 1978
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben