HUDU

Der Fleck, die Jacke, die Zimmer, der Schmerz


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2004

Beschreibung

Beschreibung

"Ein wunderliches Buch, um nicht zu sagen: ein wunderbares." (Frankfurter Rundschau) "Du, sage ich, es ist so weit. Wir müssen wieder verreisen." Ein Liebespaar aus Frankfurt fährt eines Tages nach Wien, Paris und Amsterdam. Sie reisen auf den Spuren von Mozart, Max Beckmann und Degas, immer auf der Suche nach der Erfüllung, die, weil sie immer nur Augenblicke währt, ihren Glückshunger nie restlos stillt. "Ein bizarr schönes Buch" (Süddeutsche Zeitung)

Portrait

Wilhelm Genazino, geb. 1943 in Mannheim, lebt heute als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main. 1998 erhielt er den 'Großen Literaturpreis' der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und 2004 den 'Georg-Büchner-Preis'. 2007 wurde Wilhelm Genazino mit dem 'Kleist-Preis' und der 'Corine' ausgezeichnet. 2010 erhielt er den 'Rinke-Sprachpreis', im Jahr 2012 den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor und 2014 den Samuel-Bogumil-Linde-Preis.

Pressestimmen

Wilhelm Genazinos Prosa begegnet dem Leser als eine "hohe Schule der Wahrnehmung". Die Weltwoche
EAN: 9783499236600
ISBN: 3499236605
Untertitel: 'rororo Taschenbücher'.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2004
Seitenanzahl: 224 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben