HUDU

Wir alle sind Sternenstaub


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

Brauchen wir einen Glauben? Sind Gene unser Schicksal? Woher kommt der Mensch? Für das ZEIT-Magazin führt Bestsellerautor Stefan Klein regelmäßig Gespräche mit weltweit führenden Wissenschaftlern zu den großen Themen, die uns alle bewegen: Liebe, Erinnerung, Gerechtigkeit, Empathie. Die durchweg spannenden und glänzend geführten Unterhaltungen versetzen uns an die vorderste Front der Forschung - und zeigen die derzeit klügsten Köpfe nicht zuletzt auch als Menschen mit den gleichen Fragen wie wir alle.

Portrait

Stefan Klein, geboren 1965 in München, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg und forschte auf dem Gebiet der theoretischen Biophysik. Er wandte sich dem Schreiben zu, weil er »die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi«. Sein Buch >Die Glücksformel< (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. In den folgenden Jahren erschienen die hoch gelobten Bestseller >Alles Zufall<, >Zeit<, >Da Vincis Vermächtnis< und >Der Sinn des Gebens<, das Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 wurde. Seine bekannten Wissenschaftsgespräche erschienen unter dem Titel >Wir sind alle Sternenstaub< und >Wir könnten unsterblich sein<. Zuletzt erschien >Träume. Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit< im S. Fischer Verlag. Stefan Klein lebt als freier Schriftsteller in Berlin.Der Sinn des Gebens<
EAN: 9783596180707
ISBN: 3596180708
Untertitel: Gespräche mit Wissenschaftlern über die Rätsel unserer Existenz. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'. Nachdruck.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: März 2012
Seitenanzahl: 272 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben