HUDU

Maßstäbe der Architektur


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Was ist das menschliche Maß? Eine uralte Frage ohne abschließende Antwort - in der Philosophie, aber auch ganz konkret in der Architektur. Menschliche Maßstäbe, städtebauliche Maßstäblichkeit oder das Maßstabslose mancher Gebäude gehören zu ihren Kernfragen. Umso erstaunlicher, dass fundierte Untersuchungen zum architektonischen Maßstab Seltenheitswert haben. Silke Voßkötter ergründet, was sich hinter dem verheißungsvollen Konzept "Maßstab" verbirgt, das schon seit Jahrhunderten die Gestaltung und Bewertung von Gebäuden prägt. In ihrem Buch werden die zahlreichen Aspekte, die der Maßstabsbegriff erfasst, erklärt und methodisch geordnet. Auf der Basis architekurtheoretischer und psychologischer Kenntnisse werden Wirkungsweisen von Gebäudegrößen und Gliederungen an zahlreichen Beispielen vorgeführt. Mit diesem Wissen kann die Sensibilität zur Bildung situationsspezifisch angemessener Maßstäbe wachsen. Im Kontrast zu den Plädoyers für mehr "Kleinmaßstäblichkeit" in den 60er und 70er Jahren soll damit das Potenzial verschiedenster Größen und Größenverhältnisse aufgezeigt werden. Welche emotional ästhetischen Wirkungen können die unterschiedlichen Größen haben, welche ideellen Wertmaße können sie kommunizieren?
EAN: 9783828823020
ISBN: 3828823025
Untertitel: Eine Untersuchung zur Größenwahrnehmung und Größenbewertung von Gebäuden.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben