HUDU

Wählen


€ 4,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2008

Beschreibung

Beschreibung

Wählen gilt als bedeutendste politische Partizipationsform. Zeitweilig zwar Erosionen unterworfen (sinkende Wahlbeteiligung, Anfechtung der Resultate, mangelnder Konsens über die ableitbare Machtverteilung), zeigt sich am Zugang zum Wählen aber nach wie vor die Qualität einer Demokratie. Der Band stellt Wählen in den demokratiepolitischen Kontext, präsentiert theoretische Diskussionen und verweist empirisch auf europäische Staaten (Deutschland, Österreich, Schweiz) und die EU.

Inhaltsverzeichnis

Einführung
Wahlen als Methode der Demokratie 7
Hauptteil
1 Wahldemokratien 11
2 Wahlrechte 31
3 Wahlverhalten 51
4 Wahlsysteme 67
5 Abstimmen 87
Serviceteil
Glossar 103
Tabellenverzeichnis 107
Register 108

Portrait

Prof. Dr. Sieglinde Rosenberger lehrt an der Universität Wien.
EAN: 9783825230159
ISBN: 3825230155
Untertitel: 'Uni-Taschenbücher S'. 109 S.
Verlag: UTB GmbH
Erscheinungsdatum: April 2008
Seitenanzahl: 109 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben