HUDU

Wo bitte geht's hier zur Erleuchtung?


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2006

Beschreibung

Beschreibung

Heilige Kuh! Sarah hasst New Delhi. Aber als ihr Freund dort einen Job findet, zieht sie widerwillig mit. Und es ist die Hölle: laut, heiß, dreckig, voller nerviger Bettler und Händler. Doch dann erkrankt sie lebensgefährlich. Wieder genesen beschließt Sarah, einen tieferen Sinn im Leben zu suchen. Und wo wäre die Suche erfolgversprechender als in Indien, dem größten spirituellen Supermarkt der Welt? Sarah Macdonalds indisches Abenteuer ist bunt und laut wie ein Bollywood-Film und genauso unterhaltsam

Portrait

Sarah MacDonald ist in ihrer australischen Heimat eine bekannte Fernsehjournalistin. Ihr Indien-Buch entwickelte sich zum internationalen Bestseller.
EAN: 9783499241598
ISBN: 3499241595
Untertitel: Eine indische Reise. Originaltitel: Holy Cow!. 'rororo Taschenbücher'.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: April 2006
Seitenanzahl: 400 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Wieland Freund
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

N. G. - 21.06.2013, 13:31
Wo bitte geht's hier zur Erleuchtung?
Ich bin ein Indien-Fan. Durch Zufall geriet ich an das Buch " Wo bitte gehts hier zur Erleuchtung ?" von Sarah MacDonald. Mich hat die Lektüre des Buch sehr unterhalten. Mit spitzer Freder beschreibt MacDonald die unterschiedlichen Religionen Indiens. Neben den Hindus und Moslems gibt es Sufisten, Sikhs und sogar Christen. Sehr lesenswert ist die Woche, die Sarah in einem Schweige-Ashram verbringt. Für eine Journalistin eine nahezu unmögliche Aufgabe. Ich empfehle das Buch Indienreisenden und solche die es werden wollen.