HUDU

Fernes Beben


€ 10,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2002

Beschreibung

Beschreibung

Einen weiten Rogen spannen diese Erzählungen, führen in die Bergwelt der Anden, in die argentinische Provinz mit ihren Pampaebenen, in die Metropole Buenos Aires und schließlich, in einer glänzenden Satire, in einen fiktiven lateinamerikanischen Staat, wo eine Diktatur der besonderen Art herrscht: ein Panorama Argentiniens.

Portrait

Robert Schopflocher, 1923 in Fürth geboren, erlebte als Zehnjähriger die Machtergreifung der Nationalsozialisten. Es folgten Jahre der Ausgrenzung und Anfeindung, bis der Familie 1937 die Auswanderung nach Argentinien gelang. Schopflocher wurde in seiner Eigenschaft als Agronom Verwalter einer landwirtschaftlichen Siedlung und später zu einem erfolgreichen Schriftsteller. 2008 erhielt er den Jakob-Wassermann-Literaturpreis. Er lebt heute in Buenos Aires.
EAN: 9783518399651
ISBN: 3518399659
Untertitel: Erzählungen aus Argentinien. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: März 2002
Seitenanzahl: 214 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben