HUDU

Dreck


€ 6,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2007

Beschreibung

Beschreibung

Ein Mann betritt die Bühne, in der Hand einen Strauß Rosen. Er fängt an zu reden, zu erzählen, zu schreien. Er heißt Sad. Er ist Ausländer. Araber. An den Abenden verkauft er Rosen, um sein Studium zu finanzieren. In einem großen Monolog erzählt er von sich und seiner Heimat, von seinen Erinnerungen, seinen Träumen, seinen Hoffnungen.


Portrait

Robert Schneider, geboren 1961, lebt in Meschach, einem Bergdorf in Vorarlberg. Für seinen Debütroman (1992) erhielt er zahlreiche in- und ausländische Preise.

Pressestimmen

Es gibt kein besseres aktuelles Stück gegen Fremdenfeindlichkeit. Schneiders Konzentration aufs Allerwesentlichste ermöglicht es, das Stück überall aufzuführen, ob in einer Kneipe oder in einem Jugendheim...
Leipziger Volkszeitung


EAN: 9783150214695
ISBN: 3150214696
Untertitel: 'Reclam Taschenbuch'.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Erscheinungsdatum: Oktober 2007
Seitenanzahl: 67 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben