HUDU

Gebürtig


€ 12,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1994

Beschreibung

Beschreibung

Gebürtig ist ein unvergleichlicher Roman, der nun verfilmt wurde und im Frühjahr 2002 in die Kinos kommt: Er erzählt aus der Gegenwart heraus über jene Befangenheit und Verstrickungen aus Scham und Lüge, die sich als >gläserne Wand< immer wieder aufs neue zwischen die unsere Jahrhundertkatastrophe überlebenden Juden und die nächste Generation der deutsch-österreichischen Nichtjuden schiebt.Im Mittelpunkt stehen das ungleiche Zwillingspaar Danny und Alexander, die Freundinnen Christiane und Mascha und der Wiener Schriftsteller Emmanuel Katz: Sie alle sind gemeinsame Opfer einer niemals vergehenden Vergangenheit. Gebürtig ist aber auch ein Liebesroman: getragen von der Hoffnung, daß Liebe und Verstehen zwischen den Gebürtigkeiten einmal möglich werden.

Portrait

Robert Schindel, geboren 1944 in Bad Hall bei Linz, ist Lyriker, Autor, Regisseur. Die Zeit des Nationalsozialismus überlebte er als Kind jüdischer Kommunisten in Wien. Er war Wortführer der radikalen Studentenbewegung Kommune Wien und Mitbegründer der Gruppe Hundsblume. 2009 wurde er als Professor an die Wiener Universität für angewandte Kunst berufen. Ausgezeichnet wurde er u.a. mit dem Erich-Fried-Preis (1993), dem Eduard-Mörike-Preis (2000), dem Preis der Stadt Wien für Literatur (2003), dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis (2007) und dem Heinrich-Mann-Preis (2014). Werke u.a. Gebürtig. Roman (1992), Mein liebster Feind. Essays, Reden, Miniaturen (2004), Fremd bei mir selbst. Die Gedichte (2004), Mein mausklickendes Saeculum. Gedichte (2008), Man ist viel zu früh jung. Essays und Reden (2011), Der Kalte. Roman (2013).


EAN: 9783518387733
ISBN: 3518387731
Untertitel: Roman. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. Neuauflage.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: Januar 1994
Seitenanzahl: 359 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben