HUDU

Die simple Kunst des Mordes


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2009

Beschreibung

Beschreibung

Der Kriminalroman muss glaubwürdig motiviert sei, in der Ausgangssituation sowohl wie auch in der Aufklärung. Er muss aus plausiblen Handlungen plausibler Menschen unter plausiblen Umständen bestehen, wobei daran erinnert sei, dass Plausibilität weitgehend eine Sache des Stils ist: Eine Sache der Wirkung, nicht des Faktischen, und der eine Schriftsteller kann durchaus mit einem Muster Erfolg haben, das in den Händen eines anderen, weniger begabten einfach albern wirken würde.

Portrait

Raymond Chandler (1888-1959) begann seine Schriftstellerlaufbahn 1908 in London als "Dichter", entschloß sich dann aber, lieber ein guter Krimi- und Drehbuchautor in Hollywood als ein mittelmäßiger Poet zu werden. In seinen "detective stories" und Kriminalromanen setzte Chandler durch sein hochentwickeltes Formbewußtsein und das beständige Feilen an Stil, Dialog und Charakterzeichnung Maßstäbe. So formte sich bei ihm, in seiner sarkastisch-pointierten Schreibweise, der Krimiplot zu einem kritischen Gesellschaftsbild Amerikas in den 30er Jahren.
EAN: 9783257202090
ISBN: 3257202091
Untertitel: Briefe, Essays, Notizen, eine Geschichte und ein Romanfragment. 'Diogenes Taschenbücher'.
Verlag: Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum: März 2009
Seitenanzahl: 368 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben