HUDU

Fahrenheit 451


€ 7,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2000

Beschreibung

Beschreibung

451 Fahrenheit oder 232 Celcius - die Temperatur, bei der Papier verbrennt. Guy Montag ist Feuerwehrmann. Es ist seine Aufgabe, Bücher zu beschlagnahmen und zu verbrennen. Denn Bücher sind die Quelle allen Unglücks. Ray Bradburys Klassiker in vollständig überarbeiteter Neuausgabe. Mit einem Vorwort von Brian W. Aldiss.

"Von allen Höllen des Konformismus, die in der Science Fiction vorkommen, ist keine mit soviel Können beschrieben wie in diesem Roman." Kingsley Amis

Portrait

Ray Bradbury wurde 1920 in Waukegan, Illinois geboren. 1934 zog seine Familie nach Los Angeles, und schon bald entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben. Mit den Erzählungsbänden "Die Mars-Chroniken" (1950) und "Der illustrierte Mann" (1951), vor allem aber mit "Fahrenheit 451" (1953) wurde er weit über die Grenzen der Science-Fiction hinaus bekannt. In den folgenden Jahren schrieb er neben weiteren Erzählungen zahlreiche Kriminalromane, Essays und Drehbücher. Bradbury gilt heute als einer der bedeutendsten Vertreter der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Er starb am 5. Juni 2012 in Los Angeles.
EAN: 9783453164123
ISBN: 3453164121
Untertitel: 'Heyne-Bücher Science-Fiction & Fantasy'. Überarb. Neuausgabe.
Verlag: Heyne Taschenbuch
Erscheinungsdatum: März 2000
Seitenanzahl: 186 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

J.B. - 13.02.2014, 17:09
Heyne.16412 Bradbury.Fahrenheit 451
Wie bei den meisten Science Fiction Klassikern wird auch hier die futuristische Bühne vom Autor genutzt, um die momentan bestehende Gesellschaft zu kritisieren. Oft in einem Atemzug genannt mit Orwells "1984" grenzt es sich von diesem durch ein weitaus realistischeres Zukunftsszenario ab, in welchem sich vor allem jüngere Leser in erschreckender Weise wiedererkennen dürften. Auch wegen der extrem ausrucksstarken, blumigen Sprache ist dieses Werk nicht nur für SF/Liebhaber, sondern für ausnahmslos jeden Liebhaber guter Literatur absolut lesenswert.