HUDU

Alte Freunde, neue Feinde


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2004

Beschreibung

Beschreibung

Im bitterkalten Winter 1947 blühen die Schwarzmarktgeschäfte. Gern verläßt Gunther die Stadt, um in Wien im Fall eines ermordeten Nazijägers zu recherchieren.

Portrait

Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman "Feuer in Berlin". Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Diese Reihe führte Kerr mit "Das Janus-Projekt", "Das letzte Experiment", "Die Adlon-Verschwörung", "Mission Walhalla", "Böhmisches Blut" und "Wolfshunger" fort. Für "Die Adlon-Verschwörung" gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award. Seit 2004 schreibt er als P.B. Kerr an der Fantasy-Kinderbuch-Serie "Die Kinder des Dschinn" und eroberte damit auch das jugendliche Publikum. Kerr lebt in London.

Leseprobe

Deutsch von Hans J. Schütz
EAN: 9783499228292
ISBN: 3499228297
Untertitel: Ein Fall für Bernhard Gunther. Originaltitel: A German Requiem. 'Bernie Gunther ermittelt'.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: November 2004
Seitenanzahl: 384 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Hans J. Schütz
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben