HUDU

Smoke / Blue in the Face


€ 7,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 1995

Beschreibung

Beschreibung

Der Film «Smoke» erzählt die Geschichte mehrerer völlig unterschiedlicher Menschen, deren Lebenswege sich auf seltsame Weise in einem Brooklyner Zigarrenladen kreuzen. «Blue in the Face» ist eine hinreißende, skurrile Liebeserklärung an Brooklyn, jenen Stadtteil New Yorks, in dem nichts so läuft, wie man es erwartet. Die Drehbücher zu beiden Filmen schrieb Paul Auster; Wayne Wang führte Regie. Neben den Hauptdarstellern Harvey Keizel und William Hurt spielen u. a. Lou Reed, Jim Jarmusch, Roseanne, Michael J. Fox und Madonna mit. «Smoke» wurde auf der Berlinale 1995 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Portrait

Paul Auster, 1947 als Nachkomme eingewanderter österreichischer Juden in Newark, New Jersey geboren, studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaft an der Columbia University New York (B.A. und M.A.) und fuhr danach als Matrose auf einem Öltanker zur See. 1971 - 74 lebte er in Frankreich, hauptsächlich in Paris. Nach seiner Rückkehr in die USA nahm er einen Lehrauftrag an der Columbia University an und arbeitete zusätzlich als Übersetzer französischer Autoren (Blanchot, Bouchet, Dupin, Joubert, Mallarmé, Sartre) sowie als Herausgeber französischer Literatur in amerikanischen Verlagen. Paul Auster lebt in Brooklyn, New York, ist mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt verheiratet und hat zwei Kinder. Er erhielt Stipendien der National Endowment for the Arts (1977 für Lyrik, 1983 für Prosa), den France Culture Prix Etranger (1988) und den Morton Dauwen Zabel Award (1990). 2006 erhielt er den Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Literatur.

Pressestimmen

Ein halbes Dutzend kleine Geschichten aus Brooklyn ergeben, vielfältig ineinander geschlungen, ein ausdruckstarkes Bild, das nichts anderes will, als Mut zum Leben zu machen. FAZ
EAN: 9783499136665
ISBN: 349913666X
Untertitel: Zwei Filme. 'rororo Taschenbücher'. Mit Abbildungen.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: September 1995
Seitenanzahl: 288 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Werner Schmitz, Gerty Mohr
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben