HUDU

Stiller. Ein Roman


€ 15,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Informationen zur Reihe:

Die erfolgreiche Reihe "Oldenbourg Interpretationen" umfasst alle Epochen und Gattungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf aktuellen Titeln der Gegenwartsliteratur, die für den Deutschunterricht entdeckt werden. Jeder Band präsentiert eine fundierte Interpretation und abwechslungsreiche, methodenorientierte Unterrichtshilfen. Schnell und mühelos umzusetzende Stundenvorschläge, Klausurvorschläge und eine Fülle von Materialien versprechen einen erfolgreichen Literaturunterricht. "Oldenbourg Interpretationen" berücksichtigt sämtliche Pflichtlektüren für das Zentralabitur.

Portrait

Max Frisch, 15. Mai 1911- 4. April 1991, studierte Germanistik an der Universität Zürich (1930-34) und Architektur an der ETH Zürich (1936-40). Ab 1931 arbeitete er als Journalist, später als freier Schriftsteller. Seine zahlreichen Auslandsreisen führten ihn u.a. 1951/52 für einen längeren Aufenthalt in die USA. Max Frisch hat ein großes literarisches Werk geschaffen, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, unter anderem 1958 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1976 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
EAN: 9783637014145
ISBN: 3637014149
Untertitel: 'Oldenbourg Interpretationen'. 1. Auflage.
Verlag: Oldenbourg Schulbuchverl.
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 150 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben