HUDU

Mein Frankfurt


€ 8,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2002

Beschreibung

Beschreibung

Es gehört zu meinem besonderen Verhältnis zu meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main, daß ich sie als eine der verdorbensten und häßlichsten Städte Deutschlands erlebe und in meiner Phantasie und in meinem inneren Bild von der Stadt an sie als eine der schönsten Städte denke, die ich kenne. Ein Frankfurt der Vorstellung und das reale Frankfurt wohnen in mir dicht nebeneinander und berühren sich und überlappen sich sogar ...« Martin Mosebach hat sich nicht selten über sein Frankfurt geäußert, in Feuilletons, Reportagen, Reden, aber auch in Romanen und Erzählungen. Es ist eine Stadt, die er liebt und die ihn als Geliebte verfolgt. Dieses Buch zeigt ein Frankfurt mit vielen Gesichtern.

Portrait

Martin Mosebach , 1951 in Frankfurt geboren, studierte in Frankfurt und Bonn Jura. Er machte 1979 das Zweite Staatsexamen. Seit 1980 arbeitet Martin Mosebach als freier Schriftsteller in Frankfurt.
Auszeichnungen1999: Heimito von Doderer-Literaturpreis2002: Heinrich von Kleist-Preis2003: Spycher-Literaturpreis2005: Kranichsteiner Literaturpreis2006: Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste2007: Georg-Büchner-Preis
 
 


EAN: 9783458345718
ISBN: 345834571X
Untertitel: 'Insel-Taschenbücher'.
Verlag: Insel Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2002
Seitenanzahl: 120 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Fotos von Barbara Klemm
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben