HUDU

Die große Ketzerei


€ 11,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Lothar Baier berichtet von der Verfolgung der Katharer, ohne diese ersten Ketzer mit dem Heiligenschein zu schmücken, den man Dissidenten immer wieder allzu rasch verliehen hat.An der Gnadenlosigkeit, mit der diese Andersdenkenden vernichtet wurden, läßt sich ablesen, was für eine intellektuelle und politische Herausforderung sie darstellten. Lothar Baier beschreibt diese ersten Abtrünnigen als ein Vorbild - wenn auch nicht leuchtend - für Abweichler gegen alleinseligmachende Orthodoxie.

Portrait

Lothar Baier, 1942 in Karlsruhe geboren, lebte zuletzt in Montreal und ist im Juli 2004 verstorben. Er war Schriftsteller, freier Publizist, Übersetzer und Mitbegründer der Literaturzeitschrift Text und Kritik. Baier galt als einer der profundesten deutschen Kenner der französischsprachigen Welt und wurde 1982 mit dem Jean-Améry-Preis für Essayistik und 2003 mit dem Gerrit-Engelke-Preis ausgezeichnet. Baier publizierte u.a. im Merkur, im Kursbuch und im Deutschlandfunk und war mehrere Jahre Redakteur der Wochenzeitung (WOZ) in Zürich.
EAN: 9783803124104
ISBN: 3803124107
Untertitel: Verfolgung und Ausrottung der Katharer durch Kirche und Wissenschaft. 'WAT Wagenbachs Taschenbücherei'. Neuauflage. mit zahlreichen Abbildungen.
Verlag: Wagenbach Klaus GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2009
Seitenanzahl: 208 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben