HUDU

Der Traum vom Leben


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Wie verzweifelt müssen Menschen sein, um ihre Heimat, ihre Familien, ihre Kinder zu verlassen? Um sich auf eine Odyssee zu begeben, deren Ausgang ungewiss ist? Um sich, wenn sie tatsächlich das kalte, unwirtliche Europa erreichen, als sogenannte illegale Einwanderer verstecken zu müssen oder als Zwangsprostituierte ausgebeutet zu werden?
Klaus Brinkbäumer ist auf der zentralen Route der Flüchtlinge quer durch sieben afrikanische Staaten gereist. Er erzählt die Geschichte seines Begleiters John Ampan aus Ghana, der damals fünf Jahre bis Europa brauchte, weil er deportiert, in der Wüste ausgesetzt und ins Gefängnis gesteckt wurde; er erzählt von Jane Aimufua aus Benin-City, die ihre drei Kinder zurückließ, um in Europa Geld für sie zu verdienen; und er erzählt von all den Menschen, denen er unterwegs begegnet ist, auf den Lastwagen, in der Sahara und in den Bergen, in den Kellern von Agadez, in den Gassen von Tanger.
»Der Traum vom Leben« ist ein Buch über Afrika, über die Hoffnungen von Menschen, ein Buch auch über Europa und die Realität unserer Politik.

Portrait

Klaus Brinkbäumer (Jg. 1967) schreibt seit 1993 für den »Spiegel«. Für seine Reportagen aus Krisengebieten wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2007 mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis. Brinkbäumer ist Co-Autor der Bestseller >11. September. Geschichte eines Terrorangriffs< und >Die letzte Reise. Der Fall Christoph Columbus<. Zuletzt erschien >Der Traum vom Leben. Eine afrikanische Odyssee< - »das beste und lesenswerteste Buch zum Thema Migration aus Afrika in deutscher Sprache« (Die Zeit).
EAN: 9783596170869
ISBN: 3596170869
Untertitel: Eine afrikanische Odyssee. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 286 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben