HUDU

Weiberhass ist doppelt krass


€ 15,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Eigentlich wollte Kurt Fest mit seiner Margot ein paar beziehungsfördernde Urlaubstage verbringen, doch da erreicht ihn der Anruf seines Ermittlerteams: Eine ganze Familie ist spurlos verschwunden - Mutter, Vater, Kind - unter äußerst mysteriösen Umständen. Wo sind die drei abgeblieben? Befinden sie sich auf der Flucht? Wurden sie erpresst, entführt, ermordet? Während sämtliche Spuren ins Nichts zu führen scheinen und sich die Bergung eines Autos aus der örtlichen Talsperre zum Alptraum entwickelt, hat sich offenbar eine Laus im Pelz der Ermittlungen festgesetzt. Die Kommissare Dirk Vorndran und Nadja Bergner geben ihr Bestes. Doch der Boss wird gebraucht, die Erfahrung des weisen KuFe ist unersetzlich. Und letztlich muss Kurt Fest auf verschiedene Weisen erkennen: Weiberhass ist doppelt krass!

Portrait

Karl-Heinz Großmann wurde 1941 im mecklenburgischen Güstrow geboren. Aufgewachsen ist er in Jagdshof im Landkreis Sonneberg/Thüringen. Nach seinem Lehrerstudium unterrichtete er an Oberschulen und Gymnasium und war Fachberater für Deutsche Sprache und Literatur. Seit 1970 ist Großmann schriftstellerisch tätig, veröffentlichte Kriminalromane in Hochdeutsch und etliche Geschichten und Gedichten in itzfränkischer Mundart. Er ist Mitglied im Thüringer Schriftstellerverband und Vorsitzender des Arbeitskreises Mundart Südthüringen e. V. seit seiner Gründung 1979. Im Jahr 2000 wurde er mit dem Margarete-Braungart-Preis für Kunst und Literatur der Stadt Hildburghausen ausgezeichnet.
EAN: 9783943539387
ISBN: 3943539385
Untertitel: Ein Thüringen-Krimi mit Kommissar Fest. 1. , 1. Auflage 2015.
Verlag: Salier Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 306 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben