HUDU

Unter dem Sternbild der Trauer


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 1997

Beschreibung

Beschreibung

Dicht am Polarstern glitzern im Sternbild der Trauer jene Sterne, die aus den Seelen der Toten hervorgegangen sind. Dort sieht der Schamane Analko auch seinen Sohn Atun, der ein Opfer der Umwälzungen geworden ist, die über die Bewohner der Wrangel-Insel hereingebrochen sind.
Den Stoff zu diesem Roman schöpfte Juri Rytchëu aus zwei Quellen: den Erzählungen seiner Stammesgenossen und aus den Akten eines damals Aufsehen erregenden Moskauer Prozesses.

Portrait

Juri Rytchëu wurde 1930 als Sohn eines Jägers in der Siedlung Uëlen auf der Tschuktschenhalbinsel im äußersten Nordosten Sibiriens geboren. Der erste Schriftsteller dieses Volkes mit zwölftausend Menschen wurde mit seinen Romanen und Erzählungen zu einem berufenen Zeugen einer bedrohten Kultur und eines vergessenen Volkes. Juri Rytchëu starb 2008 in St. Petersburg.
EAN: 9783293200852
ISBN: 3293200850
Untertitel: Originaltitel: Kto ubil doktora?. 'Unionsverlag Taschenbuch'. 2. , Aufl.
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsdatum: Februar 1997
Seitenanzahl: 248 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Charlotte Kossuth, Leonhard Kossuth
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben