HUDU

Urfaust


€ 1,60
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Die erst 1887 aufgefundene Abschrift der vermutlich frühesten Fassung des »Faust«, seitdem »Faust in ursprünglicher Gestalt«, kurz »Urfaust« oder »Frühere Fassung« genannt, brachte Goethe schon aus Frankfurt mit, als er 1775 nach Weimar übersiedelte. Der »Urfaust« stellt den Anfang einer rund sechzig Jahre dauernden Beschäftigung Goethes mit dem Faust-Thema dar, ist aber innerhalb des Faust-Komplexes auch eine Stufe von hoher konzeptioneller Eigenständigkeit.

Portrait

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.
EAN: 9783150052730
ISBN: 3150052734
Untertitel: 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Seitenanzahl: 71 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben