HUDU

Der Willy ist weg


€ 11,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Willy Heckhoff, Millionenerbe mit Villa und triebgesteuertes Maskottchen der Bikergang "Stormfuckers", ist verschwunden. Spurlos. Der Verdacht, er könnte entführt worden sein, bestätigt sich, als bei den Bikern Erpresserbriefe mit horrenden Lösegeldforderungen eingehen. Höchste Zeit für den selbst ernannten Privatdetektiv Kristof Kryszinski, sein ganzes Können unter Beweis zu stellen. Während die übrigen Gangmitglieder kreative Wege der Geldbeschaffung beschreiten, gilt es für ihn, zwischen spielsüchtigen Anwälten, durchgeknallten NaziRockern und hartgesottenen Mafiakillern die Täter zu entlarven ... Ruhr-City-Ermittler Kryszinski läuft zur Höchstform auf.

Portrait

Jörg Juretzka, 1955 in Mülheim an der Ruhr geboren, ist gelernter Zimmermann und baute Blockhütten in Kanada, bevor er sich aufs Schreiben konzentrierte. Prickel, sein Krimidebüt und der erste Fall für den abgerockten Privatermittler Kristof Kryszinski, erschien 1998. Für Der Willy ist weg erhielt Juretzka den Deutschen Krimi Preis 2002. Alles total groovy hier, Kryszinskis achter Fall, landete prompt auf Platz zwei der KrimiWelt-Bestenliste. Zuletzt erschien 2010 Rotzig & Rotzig.
EAN: 9783293204935
ISBN: 3293204937
Untertitel: 'Unionsverlag Taschenbuch'.
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: 311 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben