HUDU

Die frühe Foundation-Trilogie


€ 10,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2001

Beschreibung

Beschreibung

Die frühe Foundation-Trilogie in überarbeiteter Neuausgabe: Ein Sandkorn am Himmel, Sterne wie Staub und Ströme im All sind jene Romane, die - angesiedelt in der Blütezeit des galaktischen Imperiums - den großen Erfolg von Asimovs Foundation-Trilogie erst möglich machten.

Portrait

Isaac Asimov, geb. 1920 im russischen Petrowsk, und übersiedelt 1923 mit seinen Eltern nach Brooklyn in die USA. Trotz des elterlichen Wunsches, er möge Medizin studieren, entscheidet sich Asimov für die Chemie und promoviert 1948 an der Columbia-Universität in New York zum Dr. phil. Anschließend studiert er in Boston Medizin. Er arbeitet als Chemiker und bekleidet als solcher eine Professur an der Medizinischen Hochschule von Boston. Parallel zu seiner naturwissenschaftlichen Karriere schreibt er 1937 seine ersten Science-fiction-Erzählungen. Seine wichtigsten Werke entstehen in den vierziger und fünfziger Jahren, der sogenannten goldenen Ära der Science-fiction. 1958 beendet Asimov seine Hochschullaufbahn und widmet sich nur noch dem Schreiben. Neben seinen utopischen Romanen wendet sich Asimov in den sechziger Jahren mehr dem populär-wissenschaftlichen Sachbuch zu und behandelt Wissensgebiete wie Astronomie, Chemie und Physik. In den siebziger Jahren feiert er sein 'Comeback' als Science-fiction-Autor. Am 6. April 1992 stirbt Isaac Asimov in New York.
EAN: 9783453196575
ISBN: 3453196570
Untertitel: Ein Sandkorn am Himmel / Sterne wie Staub / Ströme im All. Originaltitel: Pebble in the Sky / The Stars, like Dust / The Current of Space. 'Heyne-Bücher Science-Fiction & Fantasy'. Überarb. Neuauflage.
Verlag: Heyne Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Dezember 2001
Seitenanzahl: 816 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben