HUDU

Mondscheintarif


€ 8,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Sie findet sich nicht schwierig, sondern interessant. Ihre beste Freundin hat die größeren Brüste - und ist trotzdem ihre beste Freundin. Cora Hübsch ist 33. Alt genug, um zu wissen, dass man einen Mann niemals nach dem ersten Sex anrufen darf. Also tut sie das, was eine Frau tun muß: Sie wartet. Auf seinen Anruf. Stundenlang. Bis sich ihr Leben verändert. Zum Mondscheintarif.

Wolfgang Joop: «Ich musste nachts eine Schlaftablette nehmen, weil Lachzwang mich am Einschlafen hinderte. Die moderne Heldin dieses Romans verschreibt vielen Brüdern und Schwestern ein probates Mittel: Ironie! Als begeisterter Leser bleibt mir nur zu hoffen, dass Fortsetzung folgt!»

Der Spiegel: «Ausgesprochen witzig und schwungvoll erzählt sind Kürthys Einblicke in die verwirrte moderne Frauenseele.»

Max: «Hera-Lind-Hasser aufgepaßt: Dieser Frauenroman ist geistreich, voller Witz und selbstkritischem Spott. Ein Buch, das auf jeder Seite Spaß macht.»

Portrait

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als fünf Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihr Roman 'Mondscheintarif' wurde fürs Kino verfilmt. Sie ist 2010 zum zweiten Mal Mutter geworden.
EAN: 9783499226373
ISBN: 3499226375
Untertitel: 'rororo Taschenbücher'. 2-farbige, zahlreiche Fotos.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Seitenanzahl: 144 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

beate_maus - 23.03.2016, 14:27
--
Eine romantische Komödie, spritzig, frech, originell erzählt. Was musste ich grinsen! Unvergesslich: Die Selbstironie, mit der sich die Heldin beschreibt: Es ist nämlich leider so, daß ich von vorne fast genauso aussehe, wie von hinten. Das heißt, ich habe einen recht knackigen, runden Po - und einen weniger knackigen, aber ebenso runden Bauch. Meine Brüste sind nicht der Rede wert und liegen weit auseinander. Schaue ich die eine an, habe ich die andere schon aus den Augen verloren (S. 12 f). Unbedingt lesen!!!
sommerlese - 01.08.2015, 10:10
Vor sich hin plätschernder Roman
Cora Hübsch ist 33 und Single, dabei träumt sie vom Richtigen, vom Heiraten... Sie lernt Daniel kennen, verliebt sich in ihn und hat beim 2. Treffen Sex. Danach wartet sie auf seinen Anruf. Stundenlang... Soweit so gut! Dieses eindeutig als Frauenroman zu bezeichnende Werk(chen) hat ganze 142 Seiten. Davon fiebert Cora ganze 123 Seiten dem Sex mit Daniel entgegen, um diesen dann nur so am Rande zu erwähnen!!!! Für mich ein No go ! Wenn schon, denn schon! Und zwar mit Beschreibung! Das Ganze wird im lockeren Umgangston mit einzelnen witzigen Bemerkungen erzählt. So für 2 Stunden leichte und sehr seichte Unterhaltung (Entschuldigung Herr Joop) - nicht mehr und nicht weniger. Eine moderne Frauenseele kann ich beim besten Willen nicht entdecken!