HUDU

Heimatkunde oder Alles ist heiter und edel


€ 10,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2013

Beschreibung

Beschreibung

Der Erzähler besichtigt komisch-bittere Szenen seiner Lebensgeschichte, und hierzu bedarf es eines Aufgebots emotionaler Kräfte von besonderer Art: Sarkasmus z.B. und Ironie, aber auch Vorspiegelung falscher Tatsachen wie Unempfindlichkeit, Gleichmut und Distanz. Er beglückt den Leser nicht mit Kinderglück, erfreut ihn nicht mit lebenserleichternden Fügungen - er zeigt das Unliebsame, macht das bis zur Lächerlichkeit Scheiternde zum Thema.

Portrait

Hans-Ulrich Treichel, am 12.8.1952 in Versmold/Westfalen geboren, lebt in Berlin und Leipzig. Er studierte Germanistik an der Freien Universität Berlin und promovierte 1984 mit einer Arbeit über Wolfgang Koeppen. Er war Lektor für deutsche Sprache an der Universität Salerno und an der Scuola Normale Superiore Pisa. Von 1985-1991 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Neuere Deutsche Literatur an der FU Berlin und habilitierte sich 1993. Seit 1995 ist Hans-Ulrich Treichel Professor am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig. Seine Werke sind in 28 Sprachen übersetzt.

EAN: 9783518396117
ISBN: 3518396110
Untertitel: Besichtigungen. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. 4. Auflage.
Verlag: Suhrkamp Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: April 2013
Seitenanzahl: 134 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben