HUDU

Elternarbeit als Erziehungspartnerschaft


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Professionelle Elternarbeit gilt längst als unverzichtbarer Bestandteil der pädagogischen Arbeit, findet aber nur in geringem Umfang in der Ausbildung von LehrerInnen und ErzieherInnen statt. Dieses Defizit gleicht Hans Dusolt mit seinem Leitfaden aus.Neben der Darstellung unterschiedlicher Formen der Elternarbeit in Kita und Grundschule gibt er wertvolle Anregungen, Hinweise und Tipps aus seiner eigenen pädagogischen Arbeit, die es pädagogischen Fachkräften erleichtern, Elternarbeit kompetent und effektiv zu gestalten. Besondere Berücksichtigung findet die Arbeit mit Eltern »auffälliger« Kinder, sozial benachteiligten Familien und Familien mit Migrationshintergrund. Ein übersichtlicher, praxiserprobter Leitfaden - jetzt auf dem neuesten Stand der pädagogischen Forschung mit aktuellen Auszügen aus den gesetzlichen Vorschriften.

Inhaltsverzeichnis

Die aktualisierte Taschenbuchausgabe berücksichtigt u.a. auch die neuen rechtlichen Bestimmungen im Familien- und Sorgerecht.
Elternarbeit: Bedeutung und Definition
Formen der Elternarbeit
Elternarbeit bei auffälligen Kindern
Elternarbeit unter Berücksichtigung spezifischer
familiärer Lebensbedingungen
Konflikte zwischen Eltern und PädagogInnen
Die Notwendigkeit von Supervision

Portrait

Hans Dusolt, geb. 1952, Diplom-Psychologe, Familientherapeut, Mediator und Sachverständiger für Familienpsychologie, hat langjährige Berufserfahrung in der Arbeit an Heilpädagogischen Tagesstätten und als Dozent an einer Fachakademie für Heilpädagogik. Er ist Leiter einer Erziehungsberatungsstelle in München.
EAN: 9783407220813
ISBN: 3407220812
Untertitel: Ein Leitfaden für den Vor- und Grundschulbereich. 'Beltz Taschenbücher'. 3. , vollständig überarbeitete Auflage.
Verlag: Beltz GmbH, Julius
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben