HUDU

Kapitalismus


€ 4,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2008

Beschreibung

Beschreibung

Einführende Darstellungen behandeln Entstehung und Entwicklung von Gesellschafts- und Wirtschaftsmodellen, die sich unter der Bezeichnung "Kapitalismus" zusammenfassen lassen. Nicht um Kritik und Polemik an einem diffusen Feindbild geht es dabei. Vielmehr wird nach Ansätzen "kapitalistischen" Wirtschaftens bis zur eigentlichen "Geburt" des Begriffs im 19. Jahrhundert sowie nach "Karriere" und Bedeutungen eines Phänomens im Zeichen der "Industriellen Revolutionen" gesucht. Die Überblicksarbeit versteht sich als Orientierungshilfe und will zeigen, was "Kapitalismus" einerseits nicht ist und wo andererseits die Verwendung des Ausdrucks in verschiedenen Lesarten sinnvoll erscheint.

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen 7
Was ist Kapitalismus?
1 Ein Gespenst geht um ... 9
2 ... auf schwankendem Boden 13
3 Orientierungshilfen 18
Gab es einen antiken Kapitalismus?
1 Alles schon da gewesen 27
2 Nichts war, wie es ist 29
3 Differenzierungen31
Das Feudalsystem
1 Kontinuität und Neuorientierung 37
2 Transformationen40
Die Übergangszeit
1 Entstehung eines Weltsystems 45
2 Fürst und Staat 50
3 Die Macht des Geistes 54
Der moderne Kapitalismus
1 Theoretiker des freien Marktes 61
2 Revolutionen 65
3 Geld und Macht 70
4 Schattenseiten74
5 Zyklen78
Ausblick 89
Personenlexikon 93
Begriffslexion 122

Portrait

Dr. Hannes Leidinger ist Mitarbeiter an der Universität Wien.
EAN: 9783825230197
ISBN: 3825230198
Untertitel: 'Uni-Taschenbücher S'.
Verlag: UTB GmbH
Erscheinungsdatum: April 2008
Seitenanzahl: 120 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben