HUDU

Palimpseste


€ 22,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2008

Beschreibung

Beschreibung

Gérard Genette ist einer der wichtigsten französischen Literaturtheoretiker, seine Bücher gehören zum Kanon der Literaturtheorie. So auch Palimpseste, das sich dem komplexen Spiel der Resonanz der Texte untereinander widmet.

Portrait

Karl Heinz Bohrer, geboren 1932, war von 1968 bis 1974 verantwortlicher Redakteur des Literaturblatts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie ab 1975 für 6 Jahre ihr Korrespondent in London. Von 1982 bis zu seiner Emeritierung 1997 war er Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Ästhetik an der Universität Bielefeld. Seit 2003 lehrt er als Visiting Professor an der Stanford University. Von 1984 bis 2011 war er Herausgeber des Merkur. Seit 2011 ist er Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt. Karl Heinz Bohrer lebt in London.





EAN: 9783518116838
ISBN: 3518116835
Untertitel: Die Literatur auf zweiter Stufe. (Aesthetica). 'edition suhrkamp'. Mit Tabellen.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: Oktober 2008
Seitenanzahl: 544 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Wolfram Bayer, Dieter Hornig
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben