HUDU

FRE-MAIGRET AUX ASSISES


€ 7,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2001

Beschreibung

Beschreibung

Tout semblait accuser Meurant du meurtre de Léontine, sa tante, et de la petite fille qu?elle avait prise en pension. Pourtant, l?accusé ressortit acquitté des assises. C?est que le commissaire Maigret, prié de rendre compte de son enquête, n?a pas manqué de faire valoir tous les éléments qui le troublaient dans cette affaire. Et l?on apprend en outre que Ginette, l?épouse de Meurant, avait un amant? C?est à partir de là que Maigret va suivre une nouvelle piste, qui sera la bonne. Non sans éprouver quelque malaise face à un appareil judiciaire dont la rigueur l?empêche parfois de percevoir la complexité des êtres et du réel?

Innenansichten

/

Portrait

Georges Simenon, geb. am 13. Februar 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich am Genfersee niederließ, wo er nach 75 Maigret-Romanen und über 120 Non-Maigrets beschloss, statt Romane ausgreifende autobiographische Arbeiten (wie die monumentalen Intimen Memoiren ) zu diktieren. Er starb am 4. September 1989 in Lausanne.
EAN: 9782253142379
ISBN: 2253142379
Untertitel: 'Ldp Simenon'. Sprache: Französisch.
Verlag: LIVRE DE POCHE
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
Seitenanzahl: 191 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben