HUDU

Nachträge aus Hampstead


€ 8,45
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1999

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Band schließt an vorausgegangene Bände mit Aufzeichnungen an. Immer wieder geht es um Notate zu den Themen: Zeit, Vergänglichkeit, es geht um Vergeblichkeit und Tod, um Sehnsucht nach Unsterblichkeit. Ihr Scharfsinn, ihre leidenschaftliche Verteidigung des Lebendigen und ihre bohrende Intensität stellen die Aufzeichnungen in die Reihe der Bücher der großen Moralisten.

Portrait

Elias Canetti, geboren 1905 in Rustschuk/Bulgarien - verstorben 1994 in Zürich. 1911 zog seine Familie nach England und 1913, nach dem Tod des Vaters, nach Wien. Hier studierte Canetti bis 1929 Naturwissenschaften und promovierte in Philosophie. Er lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1994 als freier Schriftsteller in Zürich. Sein Werk wurde mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht. 1981 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu seinen herausragenden Werken zählen neben dem Roman 'Die Blendung', seine Autobiographie sowie seine gesammelten Aufzeichnungen aus den Jahren 1942-93.
EAN: 9783596141487
ISBN: 3596141486
Untertitel: Aus den Aufzeichnungen von 1954-1971. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Januar 1999
Seitenanzahl: 205 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben