HUDU

Sokrates


€ 5,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2004

Beschreibung

Beschreibung

Zeitgenossen verurteilten ihn als Gefahr für die Jugend und Frevler gegen die Religion - Sokrates selbst verstand sein Wirken als Aufforderung zur Erkenntnis des eigenen Nichtwissens und sah darin die wahrhaft menschliche Weisheit. Ekkehard Martens' Einführung (die bisher unter dem Titel 'Die Sache des Sokrates' im Programm war) wurde für die Neuausgabe um das Kapitel "Methoden des sokratischen Philosophierens" erweitert.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Sokrates und der Sokratismus
Das Bild der weisen Silenen
Mündlichkeit und Schriftlichkeit
Die "Was ist das"-Frage
Sophistik, Ironie und Aporie
"Gutes Leben" und sokratisches Nichtwissen
Sokratisches Wissen und Lebenskunst
"Musische Tätigkeit" und Metaphysik
Fußnoten zu Sokrates
Methoden des sokratischen Philosophierens

Portrait

Ekkehard Martens, geb. 1943, studierte Philosophie, Griechisch, Latein und Pädagogik. 1972 promovierte er in Philosophie und habilitierte sich 1977.
Seit 1978 ist er Professor für Didaktik der Philosophie und Alten Sprachen an der Universität Hamburg.


EAN: 9783150183182
ISBN: 3150183189
Untertitel: Eine Einführung. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Erscheinungsdatum: April 2004
Seitenanzahl: 178 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben