HUDU

The Black Cat /Die schwarze Katze /The Purloined Letter /Der entwendete Brief


€ 3,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Portrait

Edgar Allan Poe (1809-49) gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Romantik und als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur. Seine Kriminal- und Gruselgeschichten sind, ob als Gedicht oder Erzählung, in besonderem Maße von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt und haben einen großen Einfluss auch auf die europäische Literatur ausgeübt.

Pressestimmen

Falls Sie noch nicht einschlafen wollen und schon immer ein distanziertes Verhältnis zu Katzen hatten, sollten Sie eine der schrecklichsten Schauergeschichten lesen, die je geschrieben wurde: Edgar Allan Poe entwirft in seiner ebenso kurzen wie gänzlich verrückt anmutenden Erzählung "Die schwarze Katze" das tragische Bild der abnormen psychischen Entwicklung eines Alkoholikers. Der namenlose Ich-Erzähler tut etwas Törichtes einfach nur darum, weil er genau weiß, dass er es nicht tun sollte, und alles nur der Katzen wegen. So sticht der Protagonist zunächst im Zustand der Trunkenheit seinem geliebten Haustier ein Auge aus und erhängt hernach das Kätzchen, um den Anblick seines Verbrechens nicht ertragen zu müssen. Eine zweite, in der Kneipe aufgelesene schwarze Katze, die der ersten ähnelt, ereilt beinahe ein ähnliches Schicksal. Anstatt dieser trifft der gezielte Schlag mit der Axt jedoch die Gattin. Wie der Mörder sich am Ende selbst verrät, soll der Spannung halber hier verschwiegen werden. Nur soviel: Eine Katze spielt dabei eine besondere Rolle.
Angenehmes Gruseln und eine gute Nacht.
Thüringer Allgemeine


EAN: 9783150017036
ISBN: 3150017033
Untertitel: 'Reclam Universal-Bibliothek'. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Seitenanzahl: 80 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Dietrich Klose
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben