HUDU

Krisenherd Kaschmir


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2002

Beschreibung

Beschreibung

Dieter Rothermund schildert in diesem Buch die Geschichte des Kaschmir-Konflikts, der seine Wurzeln in der Teilung Britisch-Indiens im Jahre 1947 hat. Er beschreibt die zunehmende Radikalisierung auf seiten der Hindu-Nationalisten wie der islamischen Fundamentalisten, die immer häufiger zu Terroranschlägen und Progromen führt, und erklärt, warum sich der Konflikt seit dem Anschlag vom 11. September und dem Afghanistan-Krieg weiter verschärft hat.

Portrait

Dietmar Rothermund, geboren 1933, ist emeritierter Professor für die Geschichte Südasiens am Südasien-Institut der Universität Heidelberg, das er viele Jahre leitete. Er ist Fellow of the Royal Historical Society, London, und Vorsitzender der European Association of South Asian Studies. Zahlreiche, in viele Sprachen übersetzte Veröffentlichungen haben ihn international bekannt gemacht.


EAN: 9783406494246
ISBN: 3406494242
Untertitel: Der Konflikt der Atommächte Indien und Pakistan. Das Buch schildert sowohl die historischen Wurzeln des Konflikts, die bis in die 40er Jahre zurückreichen, als auch die aktuelle Lage, die sich nach dem 11. September weiter verschärft hat. 3 Abbildungen, 5 Ktn. -Skizzen.
Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: September 2002
Seitenanzahl: 144 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben