HUDU

Zur Bedeutung lebensgeschichtlicher Erzählungen in der Sozialen Arbeit


€ 14,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Wollen wir Menschen in problematischen Lebenslagen oder -situationen in ihrem Selbstverständnis, ihrem Handeln und Deuten verstehen, so sind wir aufgefordert, nach (Lebens-)Geschichten zu fragen. Im Erzählen kommt die subjektive Sicht auf das Selbst und die soziale Welt, kommen Handlungsorientierungen zum Ausdruck. Den in diesem Sammelband veröffentlichten Beiträgen liegen vorrangig lebensgeschichtliche Stegrigerzählungen zugrunde, die Auskunft über die Darstellung und Genese sozialer Probleme im lebensgeschichtlichen Kontext erteilen (u.a. Gewalt, sexuelle Identität, Interkulturalität). Darüber hinaus aber richtet sich die forschende Aufmerksamkeit ebenso auf die Frage, inwiefern die Biographie das berufliche, sozialarbeiterische Handeln prägt. Im Prinzip möchten wir mit dieser Veröffentlichung die wissenschaftlich fundierte Fallrekonstruktion aus biographietheoretischer und -analytischer Perspektive stark machen und PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, Lehrende und Studierende für derartige Ansätze gewinnen. Welche "Profite" aus der Beschäftigung mit biographischen Narrationen resultieren, wird ein- und ausleitend erläutert sowie grundständig durch die hier publizierten, von Studierenden realisierten Fallrekonstruktionen dokumentiert.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung 7
Biographische Fallrekonstruktion 17
Biographische Selbstthematisierung, beruflicher Werdegang und professionelles Handeln ¿ eine Sozialarbeiterin erzählt 43
Biographische Kommunikation vor dem Hintergrund sexueller Gewalterfahrungen 73
Beziehungsentwürfe zwischen Tradition und Moderne. Lebensgeschichtliche Perspektiven einer jungen Deutschen iranischer Herkunft 109
"ich (¿) sehn mich so in einen anderen Körper." Gesellschaft, Geschlecht und Biographie 139
Zur Relevanz lebensgeschichtlichen Erzählens in der Sozialen Arbeit 163
EAN: 9783868630558
ISBN: 3868630554
Untertitel: 'Praxis, Theorie, Innovation'. 3 Abbildungen.
Verlag: Schibri-Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2011
Seitenanzahl: 175 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben