HUDU

Der kaukasische Kreidekreis. Erläuterungen und Materialien


€ 6,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die Königs Erläuterung ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse und Lektürehilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant.
Der Band bietet Schülern eine fundierte und umfassende Vorbereitung auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema:
Alle erforderlichen Informationen zur Textanalyse und Interpretation:
Angaben zu Leben und Werk des Autors, ausführliche Inhaltsangabe, Aufbau, Personenkonstellation und Charakteristiken, Sachliche und sprachliche Erläuterungen, Stil und Sprache, Interpretationsansätze, Rezeptionsgeschichte und Abituraufgaben mit Lösungstipps.
- Der inhaltliche Aufbau der Bände ist klar und folgerichtig.
- Die Texte sind verständlich verfasst.
- Die Gestaltung ist übersichtlich, was ein schnelles Zurechtfinden ermöglicht.
- Die Inhalte erheben literaturwissenschaftlichen Anspruch.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Vorwort 1. Autor: Leben und Werk - 1.1 Biografie - 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund - 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 2. Textanalyse und -interpretation (50% des Inhalts) - 2.1 Entstehung und Quellen - 2.2 Inhaltsangabe - 2.3 Aufbau - 2.4 Personenkonstellation und Charakteristiken - 2.5 Sachliche und sprachliche Erläuterungen - 2.6 Stil und Sprache - 2.7 Interpretationsansätze 3. Themen und Aufgaben mit Lösungstipps 4. Rezeptionsgeschichte 5. Materialien - Literatur (unter Berücksichtigung neuer Medien)

Portrait

Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht, Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, wo er sich die nächsten fünf Jahre aufhielt. Außer Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war.
EAN: 9783804417816
ISBN: 3804417817
Untertitel: 'Königs Erläuterungen/Materialien'. Empfohlen von 16 bis 19 Jahren. Mit Übersichten.
Verlag: Bange C. GmbH
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: 113 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben