HUDU

Die Ethik


€ 16,60
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Portrait

Baruch de Spinoza (1632-1677) war der Sohn einer portugiesischen Kaufmannsfamilie mit iberisch-jüdischen Wurzeln. Bald schon setzte er sich kritisch mit dem orthodoxen Judentum auseinander, was ihm 1656 die Verbannung aus der jüdischen Gemeinde eintrug. Die Exkommunikation beförderte seine Bibel- und Religionskritik und schlug sich in den beiden auf den Index gesetzten Hauptschriften, der Ethik und dem Tractatus theologico-politicus, nieder. Philosophiegeschichtlich nimmt Spinoza innerhalb des Rationalismus einen bedeutenden Stellenwert ein und gilt als Pionier der europäischen Aufklärung.

Pressestimmen

"Der Vorzug dieser Studienausgabe liegt darin, dass sie eine Überprüfung der Übersetzung am Originaltext ermöglicht. Ausdrücke wie z. B. causa immanens - causa transiens oder natura naturans - natura naturata lassen sich im Deutschen nur inadäquat wiedergeben, so dass der Paralleldruck in der Tat die Lektüre und das Verständnis der 'ordine geometrico' dargelegten Ethik Spinozas erleichtert."
-- Zeitschrift für philosophische Forschung


EAN: 9783150008515
ISBN: 3150008514
Untertitel: 'Reclam Universal-Bibliothek'. Sprachen: Deutsch Lateinisch.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Seitenanzahl: 756 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben