HUDU

Die Nächte des grossen Jägers


€ 11,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2002

Beschreibung

Beschreibung

Sechs Nächte lang lässt sich Koyaga, der große Jäger und Präsident einer fiktiven Republik in Westafrika, sein Leben von einem Griot, einem Hofpoeten, erzählen. Als Sohn eines Kriegshelden und einer großen Zauberin hatte Koyaga ideale Voraussetzungen, erster Mann des Staates zu werden und dies unter Einsatz aller Mittel - Mord, Raub, Korruption, Vergewaltigung - zu bleiben. Doch dann kommt die Demokratisierung und Wahlen stehen an. Aus dem Lobgesang des Hofpoeten wird unmerklich eine bitterböse Anklage jeglichen Machtmissbrauchs.

Portrait

Ahmadou Kourouma, 1927 in der Elfenbeinküste geboren, zählt seit seinem ersten Roman zu den großen Autoren der afrikanischen Literatur, sein Werk wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Nach bewegten Jugendjahren - als Rädels-führer wurde er von der Schule verwiesen, in der französischen Armee nach Indochina strafversetzt - wurde er schließlich Versicherungsmathematiker. Wegen eines in den Sechzigerjahren entstandenen Theaterstücks verbrachte er zwanzig Jahre im Exil, zunächst in Kamerun, dann in Togo. Seit 1993 lebte er wieder in der Elfenbeinküste. Ahmadou Kourouma ist am 11.12.2003 in Lyon gestorben.

EAN: 9783293202368
ISBN: 3293202365
Untertitel: Originaltitel: En attendant le vote des betes sauvages. 'Unionsverlag Taschenbuch'.
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Seitenanzahl: 268 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Cornelia Panzacchi
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben