HUDU

Peter Schlemihls wundersame Geschichte


€ 1,30
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

In dieser Novelle berichtet Chamisso in m¿henhafter Form von einem Mann, der seinen Schatten dem B¿sen verkauft. Er muss daraufhin erleben, dass er gegen Geldreichtum Einsamkeit eingetauscht hat, da sich jeder wegen seines fehlenden Schattens von ihm abwendet. So nimmt er Zuflucht in die Natur. Mit dieser Erz¿ung, die viele autobiographische Z¿ge des Dichters enth¿, hatte Adelbert von Chamisso gro¿n Erfolg. Das Nachwort bietet einen Lebensabri¿des Dichters, daneben ist das Heft mit Anmerkungen versehen.

Portrait

Adelbert von Chamisso wurde am 30.1.1781 in Frankreich geboren und ging 1790 mit seinen Eltern nach Berlin, wo er am Hofe Königin Luises von Preußen als Page arbeitete. Nach der Herausgabe des Grünen Musenalmanachs 1804 studierte er zunächst in Berlin Medizin und Botanik und nahm an einer Weltumsegelung teil, bevor er 1832-38 zusammen mit Gustav Schwab an der Redaktion des Deutschen Musenalmanachs arbeitete. Am 28.8.1838 erlag Adelbert von Chamisso in Berlin einem Lungenleiden.
EAN: 9783872910431
ISBN: 3872910434
Untertitel: 'Hamburger Lesehefte'.
Verlag: Hamburger Lesehefte
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben