HUDU

Andrew Tsien Chih-Ch'un


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2011

Beschreibung

Beschreibung

Andrew Tsien Chih-ch'un, chin.: , ( 9. April 1926 in Zhejiang, Volksrepublik China; 17. Februar 2009 in Taipeh, Taiwan) war Bischof von Hualien in Taiwan. Andrew Tsien trat 1947 in das Priesterseminar von Jiaxing ein. Mit der Machtübernahme Chinas durch Mao Zedong am 1. Oktober 1949 wechselte er zum Weiterstudium nach Genua, Italien. An der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand studierte er Philosophie. Am 29. Juni 1953 empfing er die Priesterweihe. Nach seiner Rückkehr 1960 nach Taiwan war er in der Seelsorge in Xinzhu, Jilong, Taipei, Xinzhuang tätig. 1966 wurde er Dekan der Philosophiefakultät der Katholischen Universität Peking. 1970 wurde er Direktor des Institutes für philosophische Forschung, 1984 zudem des Kunstinstitutes der FJU.
EAN: 9786137803004
ISBN: 6137803007
Untertitel: Zhejiang, Volksrepublik China.
Verlag: Serv
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben