HUDU

Leichenraub


€ 16,99
 
MP3 Hörbuch Download
Sofort lieferbar (Download)
August 2008

Beschreibung

Beschreibung

Julia Hamill findet in ihrem Garten einen Totenschädel. Forensische Untersuchungen durch Maura Isles ergeben, dass er zu einem Mordopfer gehört. Die Frau ist aber bereits über 100 Jahren tot! Rückblenden führen in die Welt um 1830, auf die Friedhöfe und Strassen von Boston. Ein perfider Serienkiller geht um, dessen Greueltaten sich bis in die Gegenwart auswirken.

Portrait

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Wie schon mit ihrem Aufsehen erregenden Debüt "Kalte Herzen" eroberte sie auch mit ihren folgenden Thrillern die US-Bestsellerlisten im Sturm. Der große internationale Durchbruch gelang ihr mit "Die Chirurgin". Tess Gerritsen lebt mit ihrem Mann, dem Arzt Jacob Gerritsen, und ihren beiden Söhnen in Camden, Maine.

"Erstaunlich, dass noch keine US-Behörde eingeschritten ist. Tess Gerritsens Bücher erscheinen ohne Warnhinweise [...]."
Süddeutsche Zeitung

Pressestimmen

Was für eine Stimme. Rauchig, tief und wie geschaffen für einen Thriller. Schon den Einstieg liest Mechthild Großmann derart gut und atmosphärisch, dass man beim Hören Gänsehaut bekommt. Kein Wunder, geht es doch mit dem Fund eines Schädels los .
Julia Hamill entdeckt im Garten ihres neuen Eigenheims den Schädel eines Menschen, der - so ergibt die forensische Untersuchung - um 1800 einem Mord zum Opfer fiel. Die Geschichte springt zurück ins Boston des Jahres 1830, wo ein als "West End Reaper" bekannter Serienkiller sein Unwesen treibt. Der Medizinstudent Marshall und Rose Connolly, deren Schwester gerade gestorben ist, sind die einzigen, die den Killer kurz zu sehen bekommen. Mit dem Kommilitonen Oliver Wendell Holmes versuchen sie, die Wahrheit hinter den Morden aufzudecken. 178 Jahre später wandelt derweil Julia auf den Spuren jener Zeit.
Obwohl die Verknüpfung zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschickt gestrickt ist, hätte es des heutigen Teils nicht bedurft - zumal die Liebesgeschichte überflüssig ist. Tess Gerristens Auszeit von ihrer "Rizzoli/Isles"-Reihe (Pathologin Isles hat einen Mini-Auftritt) ist spannend genug. Der solide Thriller lebt auch von der Lesung Mechthild Großmanns. Genüsslich, ruhig und sorgsam betont schafft sie eine gespenstische Stimmung - sogar der nasskalte Nebel ist zum Greifen nah. (bär)

Wertung: 5

© Hörbücher-Magazin
EAN: 9783837175097
Untertitel: Laufzeit ca. 467 Minuten. Kompressionsrate: 192 kbps. Tracks: 54. Dateigröße in MByte: 367.
Verlag: Random House Audio
Erscheinungsdatum: August 2008
Format: MP3 Hörbuch Download
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben