HUDU

Herr Lehmann

Hörbuch Download
€ 6,99
CD-Preis € 24,99
 
MP3 Hörbuch Download
Sofort lieferbar (Download)
April 2008

Beschreibung

Kurzbeschreibung

Herr Lehmann ist Kreuzberger. Kreuzberger sind Menschen, die einmal aus Schwaben oder dem Allgäu nach Berlin gekommen sind. Herr Lehmann ist aus Bremen und möchte eigentlich Frank genannt werden, aber das ignorieren seine Freunde. Denn bald ist sein dreißigster Geburtstag, und das ist fatal, weil man da langsam "beginnt, eine Vergangenheit zu haben, eine gute alte Zeit und den ganzen Scheiß."

Sven Stricker gelingt mit diesem Hörspiel der fulminante akustische Entwurf von Sven Regeners Berlin der 80er Jahre. Mit allem, was dazu gehört: Tragik, Komik und dazwischen ein lakonischer Herr Lehmann.

Sprecher u.a.: Florian Lukas, Bjarne Mädel, Sonsee Neu, Florian von Manteuffel, Isabella Grothe, Gerd Baltus, Lutz Herkenrath, Christian Stark, Samuel Weiss, Konstantin Graudus, Anne Weber, Jan-Peter Pflug, Hermann Prinz, Renate Schönbeck, Sven Stricker, Gregor Törzs, Uwe Hügle.

Portrait

Autor: Sven Regener, 1961 in Bremen geboren, lebt in Berlin und ist Sänger, Texter und Trompeter der Band "Elementof Crime", die mit Alben wie "Damals hinterm Mond" und "Weißes Papier" große Popularität erlangte. Sein Debütroman "Herr Lehmann" stürmte auf Anhieb die Bestsellerliste. Mehr als 700.000 Kinobesucher sahen sich die Verfilmung dieses Bestsellers an. Für das Drehbuch erhielt Sven Regener 2004 den Deutschen Filmpreis in Gold. Mit "Neue Vahr Süd" konnte der Autor seinen sensationellen literarischen Erfolg fortführen.

Regie: Sven Stricker (Jahrgang 1970) studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften in Essen, absolvierte anschließend ein Volontariat bei einem Jugendbuchverlag und betreute als Redakteur und Regisseur das dortige Kinderhörspielprogramm. 2001 machte er sich selbstständig und arbeitete fortan für verschiedene Sender und Verlage. Seine Produktionen wurden u.a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2008 (für "Träume" von Günter Eich), dem Deutschen Hörbuchpreis 2006 (für "Lauf, Junge, lauf" von Uri Orlev), dem Publikumspreis beim "Hörspielkino unterm Sternenhimmel" (für "Vor dem Frost" von Henning Mankell) und dem "Hörspiel des Monats" (für "Träume" und "Das wird schon. Nie mehr lieben" von Sibylle Berg) ausgezeichnet.

Pressestimmen

"Diese 140 Minuten Hörspiel sind besser als die Verfilmung von Leander Haussmann."
Hochschul-Anzeiger

"Die Stimmen von Florian von Manteuffel, Florian Lukas und anderen, die Musik von Jan Peter Pflug, alles in der Regie von Sven Stricker, alles ist wunderbar lebendig. Ja, lautet die Antwort auf die eingangs gestellte Frage: eine Hörspielversion hat uns noch gefehlt. Kein Quatsch!"
NDR Kultur

"Sven Stricker gelingt mit diesem Hörspiel der akustische Entwurf von Sven Regeners Berlin der 80er Jahre."
Kieler Nachrichten

"Ein purer Genuss."
Rheinische Post

EAN: 9783844504477
Untertitel: Laufzeit ca. 117 Minuten. Kompressionsrate: 192 kbps. Tracks: 23.
Verlag: Der Hörverlag
Erscheinungsdatum: April 2008
Format: MP3 Hörbuch Download
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben