HUDU

Draußen vor der Tür. CD


€ 14,99
 
CD's
Sofort lieferbar
Juni 2005

Beschreibung

Beschreibung

Beckmann, der Frontsoldat, kehrt heim. Die Kniescheibe zerschossen.
Elf gefallene Kameraden auf dem Gewissen. Drei Jahre Sibirien in den Knochen. Von seiner Frau und deren Liebhaber aus dem Hause gejagt, will Beckmann verzweifelt ins trübe Elbwasser. Doch das Leben holt Beckmann mit seinem schönsten Lächeln zurück ...

Wolfgang Borchert, 1921 - 1947, verfasste mit "Draußen vor der Tür" das bedeutendste Stück deutscher Trümmerliteratur. Es hat bis heute nichts von seiner Brisanz eingebüßt.

Das Hörspiel "Draußen vor der Tür" wurde 1947 vom NDR produziert. Beckmann wird gesprochen von Hans Quest, dem Wolfgang Borchert die Rolle auf den Leib schrieb.

(1 CD, Laufzeit: 1h 23)

Portrait

Wolfgang Borchert, geboren 1921, war zunächst Buchhändler und Schauspieler. 1941 wurde er als Soldat an die Ostfront verlegt; zwei Mal wurde er wegen "Zersetzung" zu Haftstrafen verurteilt. Als er 1945 nach Hamburg zurückkam, war er bereits schwerkrank. Am 20. 11. 1947 starb er, gerade 26 Jahre alt, in Basel. Wie kein anderer artikulierte er in seinen von Melancholie durchzogenen Gedichten und Erzählungen die Bitterkeit und Trauer einer "verratenen Generation".

Pressestimmen

"Suggestiv und aufstörend, noch heute wirkt die 60 Jahre alte Ur-Inszenierung des Hörspiels. Hans Quest als Beckmann hat sich hier für die Bühnen- und Filmrolle seines Lebens prädestiniert."
EAN: 9783899406412
ISBN: 3899406419
Untertitel: Laufzeit ca. 83 Minuten.
Verlag: Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum: Juni 2005
Übersetzer/Sprecher: Vorgelesen von Hans Quest, Joseph Dahmen
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben