HUDU

Der gute Gott von Manhattan. 2 CDs


€ 19,99
 
CD's
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Sie kennen sich noch keinen ganzen Tag. Doch Jan und die Studentin Jennifer lieben sich bereits mit Haut und Haaren. Das junge Glück sprengt alle Konventionen, ihre Leidenschaft schließt die übrige Welt aus. Doch da spricht ein selbst ernannter Guter Gott von Manhattan sein Todesurteil aus.

Sprachlich ebenso überwältigend wie ihre Gedichte, schafft Ingeborg Bachmann mit ihrem Hörspiel eine zutiefst fesselnde imaginäre Bilderwelt.

2 CD, Laufzeit: 1h 30

Innenansichten

/

Portrait

Ingeborg Bachmann, 1926-1973, wurde für ihre Lyrik u.a. mit dem Georg-Büchner-Preis 1957 und dem Großen Österreichischen Staatspreis 1968 ausgezeichnet.

Sie studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie. 1950 promovierte sie über Heidegger. 1953 ging Ingeborg Bachmann als freie Schriftstellerin nach Italien, wurde zwei Jahre darauf Dramaturgin in München und lehrte ab 1960 Poetik an der Universität Frankfurt. 1965 kehrte "die Bachmann", zum letzten Mal, nach Italien zurück.

Werk und Wirken der Ingeborg Bachmann widerfuhren zahlreiche Ehrungen. Zu den wichtigsten Auszeichnungen gehören der Bremer Literaturpreis 1957, der Büchner-Preis 1964 und der Große Österreichische Staatspreis 1968

Pressestimmen

"Die Einrichtung des Textes besorgt 1958 Gert Westphal. Er lässt Ingeborg Bachmanns kostbare Sprache Wort für Wort wie einen Schatz behandeln. Peter Zwetkoff sorgt für ein paar minimale Musikeffekte. Martin Benrath und Gustl Halenke sind Jan und Jennifer. Und das Stück nimmt einen gefangen, als sei es gerade erst aufgenommen worden."
EAN: 9783899406405
ISBN: 3899406400
Untertitel: Neuausg. Laufzeit ca. 90 Minuten.
Verlag: Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum: August 2005
Übersetzer/Sprecher: Vorgelesen von Charles Regnier, Martin Benrath
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben