HUDU

Keine Angst. 3 CDs


€ 24,99
 
CD's
Sofort lieferbar
September 2001

Beschreibung

Beschreibung

Nach über 600 Seiten Lautlos gibt es Frank Schätzing jetzt in aller Kürze. Und das in voller Länge! Über drei Stunden liest der Autor Schönes und Schauerliches aus seiner Kurzgeschichtensammlung 'Keine Angst'. Auf drei CDs werden die Welten der rachsüchtigen Zahnärztin Susanne, des wahnsinnigen Malers Krick und des mörderischen Stark lebendig, stellt der teuflische Habermas seine Fallen, gerät Kleingängster Andy an den Falschen und der unglückselige Autofahrer Gabbert in einen nicht enden wollenden Alptraum. Eigens für das Hörbuch 'Keine Angst' hat Schätzing zudem eine weitere Figur erfunden: Herrn Klein. Aber der ist bei weitem nicht so harmlos wie sein Name... Und es gibt noch weit mehr zu hören. Zu jeder der Geschichten hat Schätzing ein eigenes musikalisches Thema geschrieben. Im Niemandsland zwischen Elektronik, Jazz und Rock'n Roll entstehen Impressionen von teils trügerischer Schönheit, einschmeichelnd im einen Moment, dunkel und abgründig im nächsten. Eingespielt hat den Soundtrack The Black Lounge, eine Projektgruppe unterschiedlichster Musiker aus Jazz, Rock und Pop. Dazu gibt es ein Booklet mit Fotos des Kölner Fotografen Paul Schmitz, der hier seine Interpretation der Geschichten umgesetzt hat.

Portrait

Frank Schätzing, 1957 in Köln geboren. Studium der Kommunikationswissenschaften, Creative Director in internationalen Agentur-Networks. Mitbegründer der Kölner Werbeagentur INTEVI, deren kreativer Geschäftsführer er ist. Anfang der 90er Jahre begann Frank Schätzing, Novellen und Satiren zu schreiben. 1995 erschien sein erstes Buch, der Mittelalterroman 'Tod und Teufel', der vom Start weg ein Bestseller wurde. Auch seine Nachfolge-Werke überzeugten die Kritiker. Für seine schriftstellerische Arbeit erhielt er den "KölnLiteraturpreis 2002".

Pressestimmen

"Ein erzõhltes und musikalisches Dõmmerlicht am Rhein voll d³sterer Geschehnisse gesponnen um Figuren, deren Schicksal man alle male nicht teilen m÷chte, das aber musikalisch garniert wird."/"Insgesamt ein gutes H÷rbuch, das durch die Kombination von Lesung durch den Autor selbst und von ihm komponierter Musik eine kleine Erlebniswelt schaft."/"'Keine Angst' ist perfekt f³r einen langen Nachmittag, an dem man allein zu Hause ist und die nõchsten Stunden nichts vor hat. Jede Wette: Hinterher gucken Sie verstohlen unters Sofa."/"Recht gute Unterhaltung mit dem einen oder anderen Gedankensplitter, der zum Weiterdenken oder -gruseln anregt. Die Musik trõgt zur Grundstimmung einer novembergrauen Twilight-Zone das ihre bei und illustriert die suggestive Sogkraft der Grenze zwischen Dunkelheit und Nebel."/"Ein kleines Gesamtkunstwerk - nicht nur f³r K÷lner."/"M÷rderisch - bis das Blut gefriert." /"Schõtzings furiose Mischung aus vorz³glich vorgetragenen, spannungsgeladenen Texten, einem finsteren F³hrer durch das Haus des Schreckens und der anregenden Musik z³ndet im Kopf des H÷rers wie ein Feuerwerk."/"Horrorstorys im US-Stil, ziemlich drastisch, mit einer deutlichen Pointe und ohne leise Zwischent÷ne, werden hier geboten. Stephen King, Ray Bradbury oder Henry Slezar lassen gr³¯en. Das ist gut gemachte Unterhaltung mit sicherem Instinkt f³r den publikumswirksamen Effekt."/"Entstanden ist ein H÷rerlebnis f³r starke Nerven."/"Auf der H÷r-CD "Keine Angst" flie¯en alle Talente zusammen. Es sind sozusagen Krimis mit Pauken und Trompeten."/"'Keine Angst' ist weit mehr als ein vorgelesenes Buch. Es ist vielmehr ein émusikalisches Seh- und H÷rbuch' geworden. Auf drei CD's liest Frank Schõtzing die am³sant-gruseligen Geschichten seiner gefõhrlichen Protagonisten. Dazu gibt's schaurig-sch÷ne Musik der Gruppe éBlack Lounge'. Abgerundet wird das H÷rbuch durch die visuelle Interpretation der Geschichten durch den K÷lner Fotografen Paul Schmitz."/"Frank Schõtzing gelang mit dem H÷rbuch éKeine Angst' ein packender Thriller. Frank Schõtzing hat alle Register gezogen. So wird éKeine Angst' zu einem jener atemberaubend dichten (H÷r-) B³cher, bei denen man, wenn man in vier, f³nf Jahren zufõllig an sie zur³ckdenkt, ins Gr³beln kommt, ob man damals nicht doch einen Film gesehen hat."/"
EAN: 9783897052246
ISBN: 3897052245
Untertitel: Geschichten und Musik aus der Zwischenwelt. Sechs Geschichten über das Abgründige und Teuflische in uns.
Verlag: Emons Verlag
Erscheinungsdatum: September 2001
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben