HUDU

Tintenblut. Gesamtausgabe


€ 69,99
 
CD's
Sofort lieferbar
September 2005

Beschreibung

Beschreibung

"Einen Brief?" Staubfingers Stimme klang so scharf, dass Farid unwillkürlich den Arm um Meggies Schultern legte. 'Na, wunderbar! Was, wenn den die falschen Augen lesen?" Farid zog den Kopf ein, aber Meggie nicht. Nein. Sie erwiderte Staubfingers Blick. "Niemand außer Fenoglio kann ihnen jetzt noch helfen", sagte sie. "Und das weißt du. Du weißt es ganz genau." Der Zauber von "Tintenherz" lässt Meggie nicht los. Gemeinsam mit Farid liest sie sich selbst in die Tintenwelt, denn sie will endlich den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schwarzen Prinzen und seinen Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich den Dichter Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger vor dem grausamen Basta warnen, denn Fenoglio hat sein Ende schon geschrieben ... "Tintentod" wurde als ungekürzte Lesung mit Musik produziert, in Kooperation mit dem NDR und dem Cecilie Dressler Verlag. Das gleichnamige Buch ist im Cecilie Dressler Verlag erschienen.

Portrait

Cornelia Funke, geboren 1958 in Dorsten / Westfalen, ist als Kinder- und Jugendbuchautorin international erfolgreich. Sie arbeitete zunächst als Pädagogin und studierte parallel dazu Buchillustration. Anschließend begann sie, Geschichten für Kinder zu schreiben und zu illustrieren. Der internationale Durchbruch als Autorin gelang ihr mit dem Roman "Herr der Diebe", der sich monatelang auf den US-Bestsellerlisten hielt. Ihre Bücher sind in über 40 Sprachen übersetzt. Cornelia Funke wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Internationalen Buchpreis CORINE" und zweimal mit dem "BookSense Book Of The Year Award". 2008 erhielt sie einen Bambi in der Kategorie Kultur sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande. Viele ihrer Romane wurden verfilmt, darunter "Herr der Diebe", "Die Wilden Hühner", "Hände weg von Mississippi" und "Tintenherz". Cornelia Funke lebt mit ihrer Familie in Los Angeles.

Pressestimmen

Dank Streckers Vorleskünsten und Funkes fantastischer Fantasie bietet "Tintenblut" Hörvergnügen höchster Güte. Wie schon bei "Tintenherz" wird man regelrecht hineingezogen in die schillernde, wunderbare, irrwitzige und spannende Zauberwelt. Ein Hörgenuss für lange Abende, lange Wochenende - ach was, für jeden Tag. Quelle: Teletext, Swiss TXT
EAN: 9783833714221
ISBN: 3833714220
Untertitel: 'GoyaLit'. Empfohlen ab 11 Jahre. Laufzeit ca. 22 Stunden. 18 Audio-CD(s).
Verlag: Jumbo Neue Medien + Verla
Erscheinungsdatum: September 2005
Übersetzer/Sprecher: Vorgelesen von Rainer Strecker
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben