HUDU

Jugend ohne Gott


€ 14,99
 
CD's
Sofort lieferbar
April 2015

Beschreibung

Beschreibung

Ein Klassiker von zeitloser Brisanz

Irgendwo in Deutschland, kurz vor der Machtübernahme Hitlers: Lehrer L bemüht sich um die moralische Erziehung seiner Zöglinge, er möchte Sätze wie "Alle Neger sind hinterlistig, feig und faul" nicht in Schulaufsätzen lesen. Doch der Druck von Eltern, Schülern und Schulleitung wächst. Als ein Mord geschieht und Lehrer L sich mehr und mehr in einem Netz aus Lügen verstrickt, wird der Aufenthalt in einem Zeltlager für die ganze Klasse zur Zerreißprobe.

(1 CD, Laufzeit: 53 min)

Innenansichten

/

Portrait

Ödön von Horváth, geboren 1901, studierte Germanistik in München. Bis 1933 lebt er in Berlin und Murnau (Oberbayern). Nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten übersiedelt Horváth nach Wien und nach dem "Anschluß" Österreichs emigriert Horváth nach Paris. Am 1. Juni 1938 wird Ödön von Horváth auf den Champs-Élysées während eines Gewitters von einem Ast erschlagen.Zu seinen bekanntesten Werken gehören u. a. "Der ewige Spießer", "Geschichten aus dem Wienerwald" (dafür erhielt er 1931 den renommierten Kleist-Preis), und "Jugend ohne Gott".
EAN: 9783844515763
ISBN: 3844515763
Untertitel: Laufzeit ca. 53 Minuten.
Verlag: Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum: April 2015
Übersetzer/Sprecher: Vorgelesen von Josef Tratnik, Matthias Bundschuh, Gereon Nussbaum
Format: CD's
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben