HUDU

Risikomanagement in Bildungseinrichtungen

eBook
€ 34,99
Print-Ausgabe € 44,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2014

Beschreibung

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Risikomanagement bezieht sich nicht nur auf Groß- und mittelständische Unternehmen, sondern auch auf Universitäten und Schulen. Auch den Universitäten und Schulen ist es ein Anliegen, Risiken zu vermeiden, die den Bestand und den Betrieb des Unternehmens gefährden können. Insbesondere durch die steigende Bereitschaft zu AMOK-Taten in Bildungseinrichtungen in den letzten Jahren hat die Relevanz einer systemischen Identifikation, Bewertung und Bewältigung von Risiken weiter zugenommen.

Portrait

Dr. Wolfgang Gabrutsch, BA MBA MBA geboren am 21.10.1968 in Villach, wohnt in St. Jakob im Rosental in einer Lebensgemeinschaft. Der Verfasser ist leitender Polizeibeamter der Landespolizeidirektion Kärnten und leitet das Referat Dienstvollzug. Der Verfasser trägt den Dienstrang eines Oberst. Der Verfasser arbeitete in mehreren Arbeitsgruppen des Bundesministeriums für Inneres (auch im Team04 ¿ Zusammenführung der beiden Wachkörper Bundespolizei und Bundesgendarmerie) mit. In der Vorbereitungs- und Umsetzungsphase der Wachkörperreform wurde der Verfasser vom Bundesministerium für Inneres als Regionaler Projektverantwortlicher für das Bundesland Kärnten eingesetzt. Mit der Zusammenführung der beiden Wachkörper Bundespolizei und Bundesgendarmerie wurde der Verfasser mit der Leitung der Organisations- und Einsatzabteilung des Landespolizeikommandos für Kärnten betraut und ist Landestrainer für die Richtlinie für das Führungssystem der Sicherheitsexekutive in besonderen Lagen. Der Verfasser löste während der Vorbereitungsphase im August 2007 den Regionalen Projektverantwortlichen für die Fußballeuropameisterschaft 2008 ab und übernahm dessen Projektverantwortung. Im Rahmen des Einsatzes hatte der Verfasser die Funktion des Leiters der Stabsarbeit (Chef des Stabes) und die Stellvertretung der Einsatzleiterin inne. Von 2007 bis 2008 absolvierte der Verfasser den Lehrgang universitären Charakters ¿Akademischer Business Manager¿ (am WIFI Klagenfurt in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) und schloss diesen im Frühjahr 2009 ab. Im Dezember 2009 schloss er den universitären Lehrgang ¿General Management¿ am Joseph-Schumpeter-Institut und im September 2010 den universitären Lehrgang ¿Advanced Management¿ an der Universität Klagenfurt mit je einem Master of Business Administration ab. Im Jahr 2012 publizierte der Verfasser den Artikel ¿Risikomanagement¿ in ¿Interdisziplinäre Managementforschung VIII¿ der Wirtschaftsfakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität Osijek in Kroatien und der Universität Pforzheim unter der ISSN 1847-0408 bzw. ISBN 978-953-253-105-3. Am 30. August 2013 schloss der Verfasser das Studium ¿Polizeiliche Führung¿ an der Fachhochschule in Wiener Neustadt mit dem akademischen Grad ¿Bachelor of Arts in Police Leadership¿ ab. im Februar 2015 promovierte er an der CYPRUS INTERNATIONAL UNIVERSITY zum Doctor of Business Administration.
EAN: 9783656643524
Untertitel: Dateigröße in MByte: 3.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: April 2014
Seitenanzahl: 86 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Keiner
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben