HUDU

Das neueste Buch Moses

eBook
€ 7,99
Print-Ausgabe € 15,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2012

Beschreibung

Beschreibung

Mit unbekümmerter Respektlosigkeit, ansteckend heiter, und sehr sachkundig beweist der Autor im "Neuesten Buch Moses", dies sage die Wahrheit, im Gegensatz zu dessen umstrittenen fünf der Genensis. Sein Konzept, den autoritären Monotheismus, hatte Moses von den Ägyptern plagiiert und wurde damit zum Gründer der althebräischen Religion der Juden, aus der im anhaltenden Dauerstreit das Christentum hervorging. Aus beiden entstand später der Islam. Seither wird der "Welt-Glaubens-Markt" von drei religiösen "Derivaten" beherrscht! Es sind autoritäre und "Gewalt-bereite" Religions-Konfektionen eines steinzeitlichen Aberglaubens. Kaum gegründet, hat die katholische Kirche alle indigenen und humanitären Kulte des Abendlandes ausgerottet. In allen Begegnungen mit den großen Denkern des Abendlandes im Olymp der Unsterblichen wird hier trotzdem und fröhlich über die Sakral-Sprache der "Verkünder" und deren Verwandlungs-Künste von Götter-Leichen-Krümel in Brot gelacht. Kein Zweifel, die Bibel kann durch das 'neueste Buch Moses' würdig ersetzt werden. Es ist absolut glaubwürdig, bestens aufgelegt, lehrreich und sehr heilsam!

Portrait

Wolf Uwe Hugbald hat in Hannover und Osnabrück Betriebswirtschaft und Jura studiert und über ein Viertel Jahrhundert eine eigene Agentur für Kommunikation geleitet. Aus dem Umgang mit \\\\\\\"Werbebotschaften\\\\\\\", seien sie auch noch so appelativ gestaltet, weiß er, sie müssen immer wahr sein und glaubwürdig. Das schärft den Blick für das Absurde und die Theatralik der \\\\\\\"Verkünder\\\\\\\", die hier nichts zu Lachen haben, der Leser dafür um so mehr!
EAN: 9783848242573
Untertitel: Bluff, Blutspuren und Betrug.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Seitenanzahl: 244 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben