HUDU

Die Märchen des Wilhelm Hauff - Illustrierte Ausgabe


€ 0,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
April 2015

Beschreibung

Beschreibung

Sämtliche Märchen mit 10 farbigen Bildtafeln und 21 Original-Graphiken

Wilhelm Hauff (29. November 1802 - 18. November 1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er war ein Hauptvertreter der Schwäbischen Dichterschule.

Unter den zahlreichen Werken, die der früh verstorbene Wilhelm Hauff in seinem nur drei Jahre währenden literarischen Wirken verfasst hat, ragen die Märchenalmanache heraus. Der kleine Muck, Zwerg Nase, Kalif Storch - sie und viele andere seiner Figuren erscheinen auch heutigen Lesern als gute alte Bekannte. Die vorliegende Ausgabe bietet sämtliche Märchen, die Illustrationen der Erstdrucke und zusätzliche 10 farbige Bildtafeln.

Hauffs Märchen fallen in die spätromantische Literaturphase. Der erste Band um die Rahmenerzählung Die Karawane ist gekennzeichnet von hohem Einfühlungsvermögen in die orientalische Lebensweise. Der zweite Band um den Scheich von Alessandria und seine Sklaven verlässt den rein orientalischen Handlungsraum; Zwerg Nase und zwei von Wilhelm Grimm übernommene Märchen ("Schneeweißchen und Rosenroth" und "Das Fest der Unterirdischen") stehen in der europäischen Märchentradition. Sein dritter Band, Das Wirtshaus im Spessart, behandelt eher Sagenstoffe als Märchen; die Schwarzwaldsage Das kalte Herz ist die bekannteste dieser Sagen.

Umfang: 604 Normseiten bzw. 584 Buchseiten

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Bildtafeln
Märchen als Almanach
Die Karawane
Die Geschichte von Kalif Storch
Die Geschichte von dem Gespensterschiff
Die Geschichte von der abgehauenen Hand
Die Errettung Fatmes
Die Geschichte von dem kleinen Muck
Das Märchen vom falschen Prinzen
Der Scheik von Alessandria und seine Sklaven
Der Zwerg Nase
Abner, der Jude, der nichts gesehen hat, Teil 1
Der arme Stephan - Gustav Adolf Schöll
Abner, der Jude, der nichts gesehen hat, Teil 2
Der gebackene Kopf - James Justinian Morier
Abner, der Jude, der nichts gesehen hat, Teil 3
Der Affe als Mensch, Teil 1
Das Fest der Unterirdischen - Wilhelm Grimm
Schneeweißchen und Rosenrot - Jacob und Wilhelm Grimm
Der Affe als Mensch, Teil 2
Die Geschichte Almansors
Das Wirtshaus im Spessart
Die Sage vom Hirschgulden
Das kalte Herz - Ein Märchen - Erste Abteilung
Saids Schicksale
Die Höhle von Steenfoll - Eine schottländische Sage
Das kalte Herz - Zweite Abteilung

Portrait

Wilhelm Hauff (29. November 1802 - 18. November 1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er war ein Hauptvertreter der Schwäbischen Dichterschule.
EAN: 9783954180127
Untertitel: Mit 10 farbigen Bildtafeln und 21 Original-Graphiken. Empfohlen ab 9 Jahre. 2. Auflage.
Verlag: Null Papier Verlag
Erscheinungsdatum: April 2015
Seitenanzahl: 612 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Keiner

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Michaela M. - 13.07.2013, 18:37
eBook Hauff, Wilhelm; Schu: Die Märchen des Wilhelm Hauff - Illustrierte Ausgabe
Ergänzung meiner Märchensammlung Nach Grimm und Andersen nun auch Hauff.Komisch, das Gespensterschiff verbinde ich nur mit einer alten Märchenplatte meines Vaters. Hätte so gar nicht gewusst, dass das von Wilhelm Hauff ist, denn bisher kannte ich nur "Den Kleinen Muck"
Peter G. - 10.03.2013, 17:27
eBook Hauff, Wilhelm; Schu: Die Märchen des Wilhelm Hauff - Illustrierte Ausgabe
was soll man noch sagen? ich mag Märchen. und dazu gehören halt auch die von wilhelm hauff und dieses kindlebuch ist gut gelungen