HUDU

Der kleine Fürst 62 - Adelsroman


€ 1,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Oktober 2015

Beschreibung

Beschreibung

Viola Maybach's Topseller. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar von Sternberg kommt bei einem Unglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen. »Ich komme jetzt zum letzten Punkt des Testaments - nämlich Schloss Pfauenstein«, sagte der Notar, Dr. Friedhelm von Boskow, und mit einem Mal wurde es sehr still im Raum. Prinzessin Desiree blickte von ihren Unterlagen auf. Ihr Vater, Fürst Sebastian von Salem, blinzelte ihr zu, alle anderen hingen an den Lippen des Notars. Die anderen, das waren Desirees Mutter Isabel, ihre Tante Susanne, ihr Onkel Carl, ihre beiden Cousins Moritz und Benjamin und ihre Cousine Clarissa. Sie alle waren zu dieser Testamentseröffnung geladen worden, denn die alte Fürstin Anna-Maria von Salem hatte sie in ihrem Testament bedacht. Im Grunde war dieser Termin eine langweilige Angelegenheit, fand Desiree. Schließlich hatten sie schon vorher gewusst, wie das Erbe verteilt werden würde. Das Einzige, worüber sich ihre Großmutter immer ausgeschwiegen hatte, war ihr Schloss gewesen. Sie schien sich nicht entscheiden zu können, wem sie es vermachen sollte. Desiree wusste, dass vor allem ihr ältester Cousin Moritz ein Auge darauf geworfen hatte. Er wollte es zu einem Hotel der Luxusklasse umbauen und einen Seitenflügel selbst bewohnen - ein Plan, den Desiree furchtbar fand. Aber wenn er es erbte, konnte er selbstverständlich damit machen, was er wollte. Sie selbst liebte Schloss Pfauenstein, vor allem, weil sich mit dem alten Gemäuer so viele schöne Erinnerungen verbanden. Was hatte sie für wundervolle Sommer bei ihrer Großmutter verbracht! Zu Weihnachten war es weniger angenehm gewesen, das Schloss war nämlich nicht nur in heißen Sommern kühl! Sie hatten oft erbärmlich gefroren, besonders, wenn draußen strenger Frost herrschte.

Portrait

Viola Maybach hat sich mit der reizvollen Serie "Der kleine Fürst" in die Herzen der Leserinnen und Leser geschrieben. Der zur Waise gewordene angehende Fürst Christian von Sternberg ist ein liebenswerter Junge, dessen mustergültige Entwicklung zu einer großen Persönlichkeit niemanden kalt lässt. Viola Maybach blickt auf eine stattliche Anzahl erfolgreicher Serien zurück, exemplarisch seien genannt "Das Tagebuch der Christina von Rothenfels", "Rosenweg Nr. 5", "Das Ärztehaus" und eine feuilletonistische Biografie. "Der kleine Fürst" ist vom heutigen Romanmarkt nicht mehr wegzudenken.
EAN: 9783959793018
Untertitel: Das Spukschloss der Prinzessin.
Verlag: Martin Kelter Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2015
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben