HUDU

Perry Rhodan 2674: Das Reich der Angst (Heftroman)


€ 1,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2012

Beschreibung

Beschreibung

Menschen auf Druh - im Machtzentrum der Sayporaner

In der Milchstraße schreibt man das Jahr 1470 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5057 christlicher Zeitrechnung. Das heimatliche Solsystem ist vor mehr als drei Monaten spurlos von seinem angestammten Platz im Orionarm der Milchstraße verschwunden.
Die Heimat der Menschheit wurde in ein eigenes kleines Universum transferiert, wo die Terraner auf seltsame Nachbarn treffen, die ihnen allem Anschein nach übelwollen. Seither kämpft die solare Menschheit um ihr Überleben.

Von den geheimnisvollen Spenta weiß man am wenigsten: Ihnen liegen Sonnen am Herzen. Ihrer Ansicht nach wird Sol durch den Leichnam der Superintelligenz ARCHETIM verschandelt - deshalb haben sie das Herz des Systems "verhüllt".

Reginald Bull gelingt ein Bündnis mit einem Teil der Sayporaner, die anfangs als Übeltäter angesehen wurden. Die Ränke gegen Terra gehen nur auf eine kleine Gruppe zurück, die das sayporanische Volk beherrscht. Helfen die Terraner, diese zu stürzen, werden die Sayporaner ihrerseits ihnen gegen die anderen Gefahren der Anomalie beistehen. Um das Bündnis zu besiegeln, bricht eine Expedition auf in DAS REICH DER ANGST ...

Portrait

Seit Beginn der 80er Jahre hat sich Uwe Anton als Schriftsteller und als Übersetzer einen Namen gemacht. Mit seinem Heftroman "Die Solmothen" gehört der heute in Wuppertal lebende Autor seit 1998 zum Team der PERRY RHODAN-Autoren. Im Sommer 2009 übernahm er zudem die Exposé-Redaktion der größten Science-Fiction-Serie der Welt.

Mit der phantastischen Literatur kam der 1956 in Remscheid geborene Uwe Anton früh in Kontakt. Schon in der Schulzeit gelang es ihm, erste Stories, Artikel und Romane zu veröffentlichen. Weitere Heftromane in den verschiedensten Verlagen folgten während des Studiums der Anglistik und Germanistik. Seit 1980 arbeitete Uwe Anton als freiberuflicher Schriftsteller.

Im Lauf der Jahre publizierte er etwa 150 Heftromane, zahlreiche Taschenbücher sowie rund dreißig Kurzgeschichten. Sowohl Science Fiction als auch Horror, Kriminalliteratur und historische Romane gehören zu seinen bevorzugten Genres. Daneben blieb er journalistisch tätig. In Fachzeitschriften, Magazinen, Anthologien und Jahrbüchern erschienen etwa fünfhundert Artikel, Rezensionen und Essays zu phantastischen Themen ebenso wie zu Comics.

Die PERRY RHODAN-Serie begleitet der Autor seit Jahrzehnten als Leser und Kritiker. Mit dem Taschenbuch "Eisige Zukunft" (385) veröffentlichte er 1995 seinen ersten Roman im PERRY RHODAN-Kosmos, drei weitere Taschenbücher folgten. Der Einstieg ins Team der PERRY RHODAN-Heftromanserie war somit fast eine logische Folge seiner Schriftsteller-Karriere. Uwe Anton: "PERRY RHODAN und all seine Ableger, der gesamte RHODAN-Kosmos macht mir unheimlich viel Spaß. Ich fühle mich sehr wohl dort, es gibt noch jede Menge zu erkunden, ständig werden neue Projekte ausgearbeitet."

Neben Romanen für die Taschenbuchreihen bei Heyne textete Uwe Anton eine vierteilige PERRY RHODAN-Comic-Story und verfasste Exposés für die neue ATLAN-Heftromanserie, die parallel zu PERRY RHODAN erschien. Diese Erfahrungen kamen ihm zugute, als er Anfang 2009 zunächst in Vertretung des erkrankten PERRY RHODAN-Chefautors Robert Feldhoff die Exposé-Redaktion übernahm. Nach dessen Tod im Sommer 2009 wurde er ab dem Band 2505 zum neuen "Expokraten" der größten Science-Fiction-Serie der Welt.
EAN: 9783845326733
Untertitel: Perry Rhodan-Zyklus "Neuroversum".
Verlag: Perry Rhodan digital
Erscheinungsdatum: November 2012
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben